Halbjahr Pernod Ricard spürt Crash mit Eurelec


Beim französischen Spirituosenkonzern Pernod Ricard drückt der Streit mit den Händlern der Einkaufskoopeation Eurelec offenbar auf die Zahlen. Nach Umsatzeinbußen im ersten Halbjahr rechnet CEO Alexandre Ricard auch für die zweite Jahreshälfte mit weiteren Auswirkungen.
Der Spirituosenhersteller Pernod Ricard rechnet im zweiten Geschäftshalbjahr mit weiteren Umsa

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats