Geschäftsjahr 2018 Henkel hebt Dividende leicht an


Höhere Steuern belasten den Gewinn von Henkel, der 2018 um 8 Prozent gegenüber dem Vorjahr sinkt. Trotzdem hebt der Konsumgüterhesteller die Dividende an.
Der Konsumgüterkonzern Henkel erhöht trotz eines Gewinnrückgangs die Dividende. Die Gewinnbeteiligung je Vorzugsaktie solle um rund 3 Prozent auf 1,85 Euro erhöht werden, teilte das Unternehmen am Donnerstag in

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats