Geschäftsjahr 2018 Preise drücken Westfleisch-Umsatz


Westfleisch meldet 2018 einen Rückgang beim Umsatz von 7,1 Prozent auf 2,6 Mrd. Euro Die Schweine- als auch Rinderschlachtungen bleiben stabil Der Jahresüberschuss geht um 7,1 Prozent auf 11,7 Mio. Euro zurück
Zwar hebt sich Westfleisch im vergangenen Jahr bei seinen Schlachtmengen positiv vom Gesamtmarkt ab, dennoch muss der genossenschaftlich organisierte Fleischkonzern einen Ums

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats