Geschäftsjahr 2020 Frosta punktet dank LEH


Trotz Umsatzverlusten im Foodservicegeschäft profitiert der Tiefkühlspezialist von der Corona-Krise. Die coronabedingt starken Verkaufszuwächse im LEH können bei Frosta die Verluste in der Gastronomie mehr als ausgleichen. Für 2021 rechnet der Hersteller ebenfalls mit Wachstum.
Das von Corona erzwungene Kochen zuhause hat dem Tiefkühlkosthersteller Frosta 202

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats