Geschäftsjahr Nestlé verdient noch mehr


Nestlé-Chef Mark Schneider liefert den Aktionären weitgehend, was er verspricht. Unter seiner Führung hat der Schweizer Konzern den Umsatz im vergangenen Jahr organisch um 3,5 Prozent gesteigert und die Margen-Kennzahl auf 17,6 Prozent gehievt. Die Zuwächse gelingen Schneider durch eine Neuausrichtung, die zuweilen erstaunt: In diesem Jahr steigt Nestlé etwa in das Ges

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats