Getränke-Hersteller Coke einigt sich lokal mit Edeka


Während Coca-Cola und Agecore noch um Vermarktungskonditionen feilschen, zeigt sich der Hersteller in Deutschland pragmatisch: Das Unternehmen hat eine lokale Vereinbarung mit Edeka geschlossen.
Keine Coke mehr am Bahnhof, keine Vio-Limo in der Kantine, keine Fußball-EM: Die Corona-Krise wird auch in Coca-Colas Bilanz Spuren hinterlassen. Etwa ein Drittel des Deutschlandumsatzes von zu

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats