Großhandel legt bei Getränken zu


LZ|NET. Die Vorbestellungen für die "flüssige Versorgung" der Fußball-WM-Fans brachte nach vier leicht negativen Monaten (minus 0,7 Prozent nominal) im Mai die Wende für den Getränkefachgroßhandel mit einem Plus von 6,9 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat, meldet der GFGH-Bundesverband. Im Juni schwächte sich der Zuwachs etwas ab auf ein Plus von 1,5 Prozent. Die Umsätze im Mai und Juni sorgten im 1.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats