Getränkekonzern Red Bull kauft brasilianischen Zweitligisten


Red Bull weitet sein Fußball-Engagement in Brasilien aus. Dafür will sich der Getränkekonzern einen Club aus der zweiten Liga schnappen.
Der österreichische Getränke-Konzern übernimmt den Zweitligisten CA Bragantino, um so den seit Jahren erfolglosen Aufstieg mit Red Bull Brasil in die erste Liga zu forcieren. "Wir glauben, dass wir gemeinsam durch Investitionen und u

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats