GfK-Weinmarktanalyse Heißer Sommer drückt Wein-Absatz


Der Pro-Kopf-Verbrauch bei Wein ist im Jahresvergleich von 20,9 auf 20,5 Liter zurückgegangen. Die Gründe: der heiße Sommer sowie immer weniger "weinaffine" Menschen.
Der Weinkonsum in Deutschland ist im vergangenen Jahr auch in Folge des heißen Sommers zurückgegangen. Jeder Einwohner hat rechnerisch im Schnitt zwei Gläser Wein weniger getrunken als noch 2017. Ein Sp

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats