Gilde bleibt vorerst in Hannover


Die Traditionsbrauerei Gilde bleibt mindestens bis zum Jahr 2020 in Hannover. Die niedersächsische Landeshauptstadt und der belgische Getränke-Konzern Anheuser-Busch Inbev, zu dem Gilde seit 2003 gehört, schlossen einen entsprechenden Vertrag zur Sicherung des Standorts.
Nach Angaben des Rathauses waren der Einigung "intensive Verhandlungen" mit dem Brauerei-Multi vorausgegangen. Die Stadt hatte

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats