Givaudan erholt sich


Der weltgrößte Aromen- und Riechstoff-Hersteller Givaudan wächst wieder. Die Verkäufe haben im ersten Quartal des laufenden Jahres um 4,7 Prozent auf 1,060 Mrd. CHF zugenommen; zu Lokalwährungen (LW) gerechnet hätte das Plus gar 8,4 Prozent betragen.
Im laufenden Jahr sei bisher eine hohe Anzahl neuer Vertragsabschlüsse erreicht worden, weshalb das aktuelle Projektportfolio gut ausgestattet sei,

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats