H. J. Heinz tritt aufs Gaspedal


LZ|NET. Die Düsseldorfer H. J. Heinz erreicht dank hohen Innovationstempos und Distributionsverdichtung ein zweistelliges Umsatzwachstum. Fast zehn Jahre hintereinander entwickelt sich das Unternehmen besser als der Markt. Die H. J. Heinz GmbH in Düsseldorf peilt zum Stichtag des Geschäftsjahres 2009/10 (30. April) einen Umsatz von 191 Mio. Euro an. Das wäre ein Wachstum von 10,3 Prozent. Darin enthalten ist etwa zu gleichen Teilen das Geschäft mit Heinz-Ketchup und -Soßen sowie Suppen und Fertiggerichte von Sonnen Bassermann und Weight Watchers.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats