H.J. Heinz meistert erste Etappe


LZnet. Deutschlands Ketchup-Marktführer H.J. Heinz sieht sich nach dem Verkauf von Sonnen Bassermann trotz der Umsatzlücke eher gestärkt. Die erste Zwischenbilanz sieht positiv aus.
Der neue Chef der H.J. Heinz GmbH in Düsseldorf, der Niederländer Jan Kruise, zieht für das Deutschland-Geschäft eine positive Zwischenbilanz. Im Kerngeschäft, Tomaten-Ketchup, konnte die Marke Heinz ihre Führung

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats