Halloren bekräftigt Ziele für 2011


Die börsennotierte Halloren Schokoladenfabrik AG aus Halle hat laut Vorstand 2010 einen Rekordumsatz erwirtschaftet. Insgesamt wurden 60,65 Mio. Euro erzielt, das waren rund 15 Prozent mehr als 2009, wie Vorstandsvorsitzender Klaus Lellé am Mittwoch nach Angaben eines Sprechers auf der Hauptversammlung in Halle sagte.
2009 betrug der Konzernumsatz 52,61 Mio. Euro. "60 Millionen hatten wir noch nie

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats