Halloren steigert Umsatz


Die börsennotierte Halloren Schokoladenfabrik AG Halle setzt ihre erfolgreiche Entwicklung fort. Im ersten Quartal 2011 erhöhte sich der Konzernumsatz um 12,3 Prozent von 13,23 auf 14,85 Mio. Euro im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.
Das teilte das Unternehmen am Dienstag in Halle mit. Trotz gestiegener Kosten für Rohstoffe wie Kakao, Zucker und Milchprodukte sei das Ergebnis vor Zinsen, Steuern

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats