Heineken verlegt Osteuropa-Zentrale


Nach dem Verkauf ihrer Kärntner Fruchtsaftmarke Pago überrascht der niederländische Getränkeriese Heineken einem Pressebericht zufolge mit einer weiteren Entscheidung: Die Osteuropa-Zentrale übersiedelt in den nächsten Monaten von Wien nach Amsterdam, wie die "Oberösterreichischen Nachrichten" (OÖN) am Samstag berichteten.
Seit dem Verkauf der österreichischen Brau Union an die Holländer vor zeh

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats