Heineken will zwei äthiopische Brauereien kaufen


Der niederländische Braukonzern Heineken will in den äthiopischen Biermarkt einsteigen. Das Unternehmen ist nach eigenen Angaben der favorisierte Kaufinteressent der äthiopischen Regierung für die beiden staatlichen Brauereien Bedele and Harar. Die Kaufangebote liegen bei 85 und 78 Mio. US-Dollar.
Nach Einschätzung von Heineken haben die beiden äthiopischen Brauereien gemeinsam einen Marktanteil

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats