Übernahme Heineken kauft Biergeschäfte von Diageo


Der niederländische Brauereikonzern Heineken kauft dem britischen Spirituosenkonzern Diageo Teile seines Biergeschäfts ab. Für mehrere Beteiligungen bezahlt der Brauer insgesamt 696 Mio. Euro. Heineken baue damit sein Standbein in strategisch wichtigen Märkten wie Südostasien und der Karibik aus, teilte der Konzern am Mittwoch mit.
Heineken erwirbt zum einen Diageos Mehrheitsanteil an dem jamaikan

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats