Henkell profitiert vom Auslandsgeschäft


Znet/lvb. Dank des florierenden Auslandsgeschäfts hat die Wiesbadener Sektkellerei Henkell & Co KG auch im vergangenen Jahr den Umsatz gesteigert. Die Erlöse stiegen um 4,5 Prozent auf 674,6 Millionen Euro. Mengenmäßig gab es beim Absatz von Spirituosen und Wein Zuwächse, während im Sekt-Stammgeschäft ein Minus von 3,8 Prozent auf 151,9 Millionen verkaufte Flaschen verzeichnet wurde.
Das zur Oe

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats