Heristo verliert Interesse an Nölke


Die Unternehmensgruppe Heristo wird den Geflügelwurst-Spezialisten Nölke nicht übernehmen. Nachdem beim Bundeskartellamt bereits vorsorglich ein entsprechender Antrag gestellt worden war, hat die Heristo AG nun offenbar im Zuge der Due-Dilligence-Prüfung wieder Abstand von dem Vorhaben genommen.
Die Information darüber fiel mit nur einem Satz denkbar knapp aus: "Nach vielen guten Gesprächen mit

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats