Heristo will Nölke übernehmen


Die Heristo-Unternehmensgruppe (Stockmeyer, Appel, Buss), plant die Übernahme der Nölke-Gruppe (Gutfried Geflügelwurst). Ein entsprechender Antrag ist beim Bundeskartellamt gestellt worden. „Die weiteren Schritte hängen vom Ergebnis der Due Diligence ab“, heißt es seitens des potenziellen Erwerbers auf Anfrage der LZ. Zum jetzigen Zeitpunkt könnten keine weiteren Details genannt werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats