Herlitz will sich neu positionieren


Über die künftige strategische Ausrichtung von Herlitz wird derzeit intensiv beraten. Ergebnisse sollen im Herbst vorgestellt werden. Dies hat Vorstand Thomas Radke gegenüber der LZ betont. Es bleibe bei dem Zeitplan und den Schwerpunkten, die bereits auf der Hauptversammlung Mitte Juni skizziert worden seien.
Bei der Weiterentwicklung der Geschäftsmodelle werde es unter anderem darum gehen, die

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats