Hero muss neuen CEO suchen


Stefan F. Heidenreich wird sein Amt an der Spitze des Schweizer Nahrungsmittelkonzerns Hero zum Ende des ersten Quartals 2012 niederlegen. Wie das Unternehmen mitteilte, verlässt Heidenreich den Konzern "im besten Einvernehmen" mit dem Verwaltungsrat.
Nach 15 Jahren erfolgreicher Arbeit für Hero suche der Manager neue unternehmerische Herausforderungen, heißt es. Über die Nachfolge ist noch ni

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats