Steigende Kosten Hersteller von Gemüsekonserven schlagen Alarm


Steigende Stromnebenkosten, Mindestlöhne und zunehmender Zertifizierungsaufwand, das sind nur drei von vielen Sorgenkindern mittelständischer Lieferanten. Gemüsekonservenproduzenten schlagen Alarm.
Die Verarbeiter von Gurken, Rotkohl, Sellerie, Karotten, Rote Beete sehen inzwischen keinen anderen Ausweg mehr: Die Verbraucher werden sich auf steigende Preise für Sauerkonserven einstellen müssen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats