Herz setzt Tchibo unter Druck


Die Umsätze steigen, der Gewinn stagniert. Für den gefühlten Tchibo-Inhaber Michael Herz ist das eine unbefriedigende Situation. Eine Verstärkung im Vorstand soll Abhilfe schaffen.
Nach rund einem Jahr Vakanz soll der Posten Vorstand Food in der Führung der Tchibo GmbH wieder besetzt werden. Zuletzt war Heinz Leopold dort kurz und glücklos eingesetzt. Seitdem hat Vertriebsvorstand Peter Rikowski

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats