Höll ruft Wurst wegen Salmonellen zurück


Der Saarbrücker Fleisch- und Wurstwarenhersteller Höll ruft mehrere Produkte zurück, da diese mit Salmonellen belastet sind. Die Ware sei bei Lidl in Deutschland verkauft worden, teilt das Unternehmen mit.
Lidl Deutschland habe die Produkte bereits aus dem Verkauf genommen. Die Produkte können in einer der Lidl-Filialen zurückgegeben werden, so der Wurstwarenhersteller. Der Kaufpreis werde dort

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats