Iglo angeblich kurz vor dem Verkauf


Das Bietergefecht um den Fischstäbchen-Hersteller Iglo spitzt sich offenbar zu. Nach einem Bericht der "Financial Times Deutschland" bleiben in der zweiten Bieterrunde drei Finanzinvestoren übrig, die Interesse an einer Übernahme haben: Blackstone, BC Partners und PAI Partners. Noch in dieser Woche sollen die Managementpräsentationen laufen, heißt es.
Als Verkaufserlös wurden in der Finanzbranche

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats