Ikea: berproportionales Wachstum


Ikea baut Führung aus   Möbelhaus will 2,9 Mrd. DM Umsatz in 1997/98 / Von Manfred Vossen   Das schwedische Möbelhaus Ikea wächst entgegen dem Branchentrend kräftig. Nach einem bereinigten Erlösplus von 7 Prozent im Berichtszeitraum 1996/97 (31. August) auf 2,6 Mrd. DM netto peilt die Deutschland-Dependence in Wallau im laufenden Geschäftsjahr nun die Marke von 2,9 Mrd. DM an.   Nach dem Verkauf von Möbel-Unger durch Metro steht Ikea unangefochten auf Platz 1 der Einrichtungsanbieter.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats