Imperial Tobacco erwartet anspruchsvolles erstes Halbjahr


Der britische Tabakkonzern Imperial Tobacco stellt sich auf ein anspruchsvolles erstes Halbjahr ein. Im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres (endete am 31. Dezember) sowie im aktuellen Monat habe sich die Marktsituation in einer Reihe wichtiger Märkte, inklusive der EU und Russland, verschlechtert. Das werde sich auf das Ergebnis des ersten Halbjahres niederschlagen, kündigte Imperial an.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats