Finanzchef von Imperial Tobacco kündigt Rücktritt an


Der langjährige Finanzvorstand des britischen Tabakkonzerns Imperial Tobacco,  Bob Dyrbus, will sich von seinem Posten zurückziehen. Bis ein Nachfolger gefunden ist wolle er seine Aufgaben aber weiterhin wahrnehmen, teilte das Unternehmen bei Vorlage des Quartalsberichtes mit. Dyrbus ist seit 25 Jahren bei Imperial tätig, seit 1996 leitet er das Finanzressort.
Weiterhin teilte der Konzern mit, das

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats