Imperial Tobacco muss doch keine Millionen-Buße zahlen


Die britische Wettbewerbsbehörde Office of Fair Trading (OFT) hat einen Bußgeldbescheid über 112 Mio. Britische Pfund (133 Mio. Euro) gegen den Tabakkonzern Imperial Tobacco zurückgezogen.
Imperial hatte seinen Einspruch gegen die Strafe aus dem seit 2003 laufenden Fall vor das Competition Appeal Tribunal (CAT) gebracht, das in Großbritannien als gerichtliche Instanz über wirtschaftliche und wet

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats