Imperial Tobacco schafft guten Start


LZnet. Imperial Tobacco schafft einen guten Start im neuen Geschäftsjahr trotz Preissteigerungen in Großbritannien. Die deutsche Tochter Reemtsma kann den Marktanteil stabil halten. Zugmacher sind die Schwellenländer und das Segment Feinschnitt.
Der viertgrößte Tabakkonzern der Welt, die Imperial Tobacco plc. in Bristol, meldet für die Monate Oktober bis Ende Dezember 2010 ein stattliches Wachst

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats