Imperial Tobacco zeigt sich zufrieden


Der Zigarettenhersteller Imperial Tobacco Group plc prognostiziert fürs laufende Geschäftsjahr stabile Zahlen. Wie es in einer Mitteilung heißt, werde der Nettoumsatz im ersten Halbjahr um rund 2 Prozent höher ausfallen. Am stärksten wachsen die Marken Davidoff, Gauloises Blondes und West. Schwieriger sei es dagegen mit den Geschäften in Spanien.
Die Zahlen zum Ergebnis und Umsatz im ersten Halbj

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats