Inflation bleibt im Euroraum auf hohem Niveau


Im Euroraum hat sich die Inflationsrate auch im November auf deutlich erhöhtem Niveau gehalten. Einer ersten Schätzung zufolge habe die jährliche Inflationsrate wie im Vormat stabil bei 3,0 Prozent gelegen, teilte die europäische Statistikbehörde Eurostat in Luxemburg mit.
Die Teuerungsrate im Währungsraum ist damit weiterhin vom Zielwert der Europäischen Zentralbank (EZB) erheblich entfernt. D

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats