Inflation bleibt im Euroraum relativ hoch


Die Inflation in den 17 Ländern des Euroraums bleibt auf vergleichsweise hohem Niveau. Die jährliche Teuerungsrate betrug im August 2,5 Prozent und blieb im Vormonatsvergleich stabil. Das teilte die Europäische Statistikbehörde Eurostat mit. Diese erste Schätzung kann später noch korrigiert werden.
Preisstabilität ist im Eurogebiet mit rund 330 Mio. Menschen nur bei Raten von bis zu oder nahe zw

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats