Instant-Kaffee wird rückgerufen


Die Firma Imperia Elita ruft wegen einer europaweit verbotenen Substanz ihren Instant-Kaffee zurück. Es handelt sich um das Produkt «Vitaccino Imperia Elita» mit dem Herstellungsdatum 5. Juni 2010 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 5. Mai 2012, wie das hessische Umweltministerium am Freitag in Wiesbaden mitteilte.
Der Kaffee enthält den Angaben zufolge das Mittel Sibutramin. Es werde in Medikament

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats