Investition Beiersdorf steckt viel Geld in die Forschung


Der Nivea-Hersteller Beiersdorf investiert am Hamburger Stammsitz 60 Mio. Euro in ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum. Damit will Konzernchef Stefan De Loecker die Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit stärken.
Die Hamburger Beiersdorf AG investiert in die Zukunft und baut am Stammsitz ein modernes Technology Center. Das 60 Mio. Euro teure Großprojekt soll bis 2024 fertig

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats