J&J mit Crucell einig


Der amerikanische Pharma- und Konsumgüterkonzern Johnson & Johnson hat sich mit dem niederländischen Impfstoffspezialisten Crucell auf dessen Übernahme geeinigt. Johnson & Johnson bietet für alle noch ausstehenden Crucell-Aktien 1,75 Mrd. Euro in bar, was einem Kurs von 24,75 Euro je Aktie entspricht, wie aus einer Mitteilung des US-Unternehmens hervorgeht.
Der Preis liegt den Angaben zuf

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats