Jacobs-Konzern JDE Peet's soll in den kommenden Wochen an die Börse


JAB hat offiziell angekündigt, dass der verschmolzene Heißgetränkekonzern JDE Peet's an die Börse gehen soll. Je nach Marktlage soll dies in den kommenden Wochen passieren.
Die Reimann-Familienholding JAB will den Kaffeekonzern JDE Peet's wie erwartet in Amsterdam an die Börse bringen. Dabei sollen über neue Aktien rund 700 Millionen Euro erlöst werden, hinzu ko

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats