Johnson & Johnson erhöht Gewinnprognose


Dank wachsender Nachfrage nach medizinischem Gerät hat der US-Konsumgüter- und Medizintechnikkonzern Johnson & Johnson die Erwartungen im dritten Quartal übertroffen und seine Gewinnprognose für dieses Jahr erhöht.
Der bereinigte Gewinn je Aktie (EPS) solle zwischen 5,05 und 5,10 US-Dollar liegen, nachdem zuvor 5,00 bis 5,07 US-Dollar erwartet worden waren, teilte das Unternehmen am Dienstag

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats