Kapitalerhöhung Iglo-Mutter sammelt Millionen ein


Die Iglo-Mutter Nomad Foods will an der Börse frisches Kapital einsammeln und damit ihren Wachstumskurs fortsetzen. Das Deutschlandgeschäft unter der Marke Iglo konnte im vergangenen Jahr leicht zulegen.
Der britische Tiefkühl-Konzern Nomad Foods plant eine Kapitalerhöhung durch die Ausgabe neuer Aktien. Demnach sollen über 17 Millionen Aktien zu einem Stückpreis von 20 USD ausgegeben werden,

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats