Wechsel an der Kellogg-Spitze


LZnet. David Mackay tritt zum Jahresanfang 2011 von seinen Ämtern als CEO und President des US-Lebensmittelkonzerns Kellogg zurück. Wie das Unternehmen mitteilte, habe Mackay dem Board sein Ausscheiden zum 1. Januar 2011 mitgeteilt. Nachfolger wird zum 2. Januar der bisherige Chief Operative Officer John A. Bryant.
Mackay, der seit 20 Jahren für Kellogg arbeitet und das Unternehmen in den letzten

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats