Kingfisher profitiert von Einsparungen


Europas größte Baumarktkette Kingfisher hat in den ersten sechs Monaten von Kosteneinsparungen profitiert. Der Gewinn vor Steuern und Sondereffekten für die 26 Wochen des laufenden Jahres bis zum 31. Juli sei von 288 Millionen Pfund (344,44 Mio. Euro) im Vorjahreszeitraum auf 354 Millionen Pfund gestiegen, teilte der Konzern in London mit.
Der Umsatz sank leicht auf 5,454 Milliarden Pfund. Konzer

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats