Deutsche Tochter von Kodak-Insolvenz nicht betroffen


Die deutsche Kodak-Tochter erwartet keine Auswirkungen von dem US-Insolvenzantrag des Foto-Pioniers. "Wir sind nicht davon betroffen", sagte ein Unternehmenssprecher in Stuttgart. Das Unternehmen hat in Deutschland knapp 1000 Beschäftigte.
In Deutschland gehe das Geschäft normal weiter, betonte der Sprecher. Alle Verpflichtungen würden erfüllt. Es habe nur vereinzelt Nachfragen von verunsicher

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats