Konsumausgaben sollen 2013 weiter steigen


Die Ausgaben der deutschen Privathaushalte werden nach Einschätzung des Marktforschungsunternehmens GfK in diesem Jahr real um 1,0 Prozent steigen. "Damit liefert der private Konsum erneut einen stabilen Beitrag zur Binnenkonjunktur", sagte GfK-Vorstandschef Mattias Hartmann am Dienstag in Nürnberg.
Aus Sicht der Verbraucher scheine bei der wirtschaftlichen Entwicklung ein Wendepunkt erreicht, si

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats