Kosmetikmarke Werhahn verkauft Alessandro


Der Mischkonzern Werhahn trennt sich von seiner auf Nagelkosmetik spezialisierten Marke Alessandro. Übernommen wird sie von der Wilde Group aus dem Rheingau.
Der Mischkonzern Werhahn gibt Alessandro weiter: Verkauft wurde die Kosmetikmarke an die Wilde Group mit Sitz in Oestrich-Winkel. Wie es in einer Mitteilung heißt, werde der neue Eigentümer den auf Nagelkosmetik spezialisierten

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats