Kraft-Chefin formuliert ehrgeizige Ziele


LZnet. Der US-Riese Kraft Foods will die Übernahme von Cadbury möglichst schnell durch Synergien einspielen. Mit dem Kauf sind die Amerikaner zur globalen Nummer 1 bei Snacks aufgerückt. Nun soll der Kraft-Umsatz jährlich um mindestens 5 Prozent wachsen – und die Gewinnmarge bis 2013 auf über 15 Prozent steigen.
Irene B. Rosenfeld will keine Zweifel aufkommen lassen: Vor Analysten und Investoren e

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats