Kraft Foods erfindet sich neu


Trotz Abspaltung der US-Nahrungsmittelsparte zählt Kraft Foods seine internationalen Milliardenmarken Philadelphia und Miracel Whip auch künftig zum Kerngeschäft. Nur der Absender heißt dann anders. Der Konzern sucht einen neuen Namen.
Wer künftig eine Packung Philadelphia-Käse oder das neue Dressing von Miracel Whip kauft, zahlt voraussichtlich eine Lizenzgebühr an Kraft Foods in Nordamerika.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats