Kraft Foods eröffnet neues Werk in Brasilien


Im brasilianischen Pernambuco nimmt der US-Nahrungsmittelkonzern Kraft Foods am Dienstag (3. Mai 2011) eine neue 80 Mio. USD teure Produktionsanlage in Betrieb. In dem Werk sollen zunächst Schokoladenprodukte und Getränkepulver hergestellt werden.
Wie das Unternehmen weiter mitteilte, soll die Anlage 2012 um eine Kekslinie erweitert werden. Die Investition in die Wachstumsregion des nordöstlichen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats