Erstes Quartal bringt Umsatzplus


Ganz anders als noch 2011 kann der Lebensmitteleinzelhandel inklusive Drogeriemärkte nach dreizehn Wochen in diesem Jahr ein Umsatzplus verbuchen.
3 Prozent beträgt es nach den Zahlen des Frankfurter Marktforschungsinstitutes Nielsen. Selbst unter Einrechnung der Inflation verbleibe noch ein Plus von rund 1 Prozent. Zum Vergleich: Vor Jahresfrist stand die Branche zum gleichen Zeitraum bei minus

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats